In diesem Artikel beantworten wir die Frage »Was brauche ich zum Dart spielen?« und geben dir Tipps zu gutem Einsteiger-Equipment zum Dart spielen.

Außerdem zeigen wir dir 2 Apps und Programme, mit denen du dir das Rechnen ersparen kannst.

 

Hinweis: In diesem Artikel geben wir nur Tipps für das Steeldart spielen. Equipment-Tipps für E-Dart führen wir hier nicht auf.

Was brauche ich zum Dart spielen?

Wir lieben Darts. Du anscheinend auch! Sonst wärst du nicht auf der Suche nach Equipment zum Start in die Dart-Welt 🙂

Hier zeigen wir dir alles, was du benötigst, um in Kürze mit dem Dart spielen anzufangen. Egal ob Scheibe, Darts, Dartständer oder Apps. Hier findest du das beste Equipment zu einem tollen Preis/Leistungsverhältnis.

#1: Eine Dartscheibe

Zuerst benötigst du eine Dartscheibe, die für Steeldarts geeignet ist und langlebig ist.

Vor allem auf die Langlebigkeit solltest du achten, denn es gibt viele günstige Dartscheiben im Bereich um die 20 Euro, an denen du nur wenige Wochen Spaß haben wirst.

Achte darauf, dass du eine langlebige und gute Dartscheibe kaufst, an der du mehrere Monate – wenn nicht sogar ein Jahr oder mehr Spaß haben kannst (je nachdem wie viel du spielst).

Unser Preis/Leistungs-Tipp ist die „Winmau Blade 5“ – Dartscheibe, welche Andy und ich (Kevin) nutzen. Wir haben sie schon mehrere Monate und spielen recht viel auf ihr. Sie wird auch noch viele weitere Monate halten.

Die Winmau Blade 5 überzeugt durch eine saubere Verarbeitung, Langlebigkeit und sehr dünne Drähte, was das Dart spielen wirklich angenehm macht.

#2: Darts

Jetzt hast du eine tolle Dartscheibe. Es wird Zeit, etwas zu finden, um es in das Triple 20 – Feld zu werfen! Du brauchst natürlich noch Darts (Dart-Pfeile), die zu dir passen.

Und genau hier ist der „Haken“. Wir können dir hier zwar zwei unterschiedliche Darts empfehlen, die wir gerne spielen und nutzen, aber im Endeffekt musst du „deine Darts“ selbst finden.

Das geht nur durch Ausprobieren. Am besten gehst du zu einem Fachhändler und probierst verschiedene Darts aus. Es gibt eine Menge Unterschiede in der Form, dem Gewicht, den Schäften, den Flights und und und…

Es hat auch bei uns eine Weile gedauert, bis wir Darts gefunden haben, die wir am besten spielen können. Und manchmal ändert sich das auch noch 😉

Empfehlen können wir für den Start aber folgende, recht preisgünstige Darts:

Razor Edge Darts von Peter Wright

Peter Wright ist der Weltmeister von 2020 und hat eine Menge verschiedene Darts im Angebot. Die Razor Edge Darts sind preisgünstig und liegen gut in der Hand. Achja…und schick sehen sie auch noch aus!

Target Vapor 8 Darts

Die Vapor 8 Darts von Target waren meine ersten selbstgekauften Darts. Ich spiele sie zwar heute nicht mehr, aber ich fand sie immer wirklich gut. Ich (Kevin) habe nur gewechselt, weil ich die WM Edition Darts von Peter Wright so schick fand 😉

#3: Wandhalterung oder Dartständer für deine Dartscheibe

So, jetzt hast du eine Dartscheibe und Darts, um sie auf die Scheibe zu werfen. Aber wohin kommt jetzt die Dartscheibe?

Es gibt zwei Möglichkeiten: An deine Wand oder auf einen Dartständer.

Welche Wahl du triffst, hängt von den Gegebenheiten ab. Ich (Kevin) z.B. habe meine Dartscheibe auf einem Dartständer, weil das Haus in dem ich lebe sehr hellhörig ist und ich meine Nachbarn nicht verärgern will. Mein Bruder (Andy) hat alle seine drei Scheiben im Keller an der Wand befestig, weil er ein eigenes freistehendes Haus hat.

Wir geben dir hier für beide Möglichkeiten passendes Equipment, welches du nutzen kannst. Beides ist recht günstig und sehr einfach zu montieren.

Pronomic DA-45S Ständer für Dartscheibe

Dieser oder änhliche Dartständer sind bestens geeignet, wenn du deine Dartscheibe nicht an die Wand hängen kannst oder willst.

Ich (Kevin) nutze selbst einen Dartständer, weil das Haus, in dem ich lebe, sehr hellhörig ist.

Dieser Ständer funktioniert wunderbar und ist günstig. Du brauchst du ein paar Schrauben, um die Scheibe zu befestigen. Die sind aber meist bei der Dartscheibe bereits dabei.

BULL’S Profix Bristle Board Wandhalter

Wenn du deine Dartscheibe an der Wand befestigen willst, dann empfiehlt sich diese günstige Wandhalterung, in die du deine Scheibe einhängen kannst.

So befestigst du mit Leichtigkeit deine Dartscheibe an deiner Wand.

#4: Apps und Programme zum Rechnen und Üben

Eigentlich hast du jetzt alles, was du zum Dart spielen brauchst. Aber vielleicht möchtest du vor allem am Anfang nicht mitrechnen müssen, sondern einfach nur Darts werfen.

Dazu zeigen wir dir hier 2 Apps und Programme, die dir beim Rechnen helfen und mit denen du gegen einen sogenannten „Dartbot“ üben kannst, der einen menschlichen Spieler imitiert und gegen den du spielen kannst.

Dartcounter App für Google und iPhone

Mit der Dartcounter App kannst du kostenlos deine Punkte mit einer Smartphone App zählen und gegen einen Dartbot üben.

Ich (Kevin) selbst nutze die App jeden Tag beim Training.

No1 Dart-Programm für Windows

Wenn du deine Dartpunkte lieber am Computer eintippen und berechnen lassen willst, dann nutze das No1 Programm für Windows.

Das Programm sieht zwar nicht so modern aus, funktioniert aber wunderbar und nutzen wir für unsere Dartliga.

Du kannst damit auch gegen einen Dartbot spielen.

Was brauche ich zum Dart spielen? Frage beantwortet ✅

Wir wünschen dir jetzt ganz viel Spaß beim Einstieg in den Dart-Sport. Du wirst mit dem genannten Equipment sicher lange Spaß haben. Die ersten 180er warten schon auf dich!

LG, Kevin und Andy