In diesem Artikel zeigen wir dir 3 Dart Trainingsspiele, mit denen du dein Dart-Spiel verbessern kannst. Wir werden von jedem Dart Trainingsspiel auch eine abgewandelte – etwas leichtere – Form aufzeigen, die besonders für Anfänger gut geeignet ist.

Dart Trainingsspiele

Wenn du dein Dart-Spiel verbessern willst, solltest du nicht nur gegen den Dartbot auf der Smartphone App oder am Computer spielen, sondern auch immer mal wieder bestimmte Situationen wie z.B. das Checken üben.

Dafür eigenen sich besonders gut Dart Trainingsspiele, von denen wir dir in diesem Artikel drei Stück vorstellen möchten. Für alle Dart Trainingsspiele werden wir dir außerdem eine abgewandelte und leichtere Form zeigen, die sich für Einsteiger besonders gut eignen.

Ich versuche mittlerweile täglich mindestens eins dieser Trainingsspiele durchzuführen und merke schon eine deutliche Verbesserung in meinem Spiel.

Aber genug der Vorworte – steigen wir in die Trainingsspiele ein!

Trainingsspiel Nr. #1: „121“

121 ist ein beliebtes Dart Trainingsspiel, bei dem du vor allem das Checken von etwas höheren Punktzahlen üben kannst.

Ziel dieses Spiels ist es zu Beginn die 121 Punkte zu checken. Dafür hast du 9 Darts zur Verfügung.

Wenn es dir gelingt die 121 Punkte mit 9 Darts zu checken, dann ist beim nächsten „Durchlauf“ nicht 121 die Restpunktzahl, sondern 131. Du gehst also 10 Punkte nach oben, hast aber weiterhin nur 9 Darts „Zeit“.

Wenn dir das auch gelingt, gehst du wieder 10 Punkte nach oben. Und so weiter.

In diesem Video zeige ich dir eine leicht abgewandelte Form des Spiels 121, in dem du nicht 10 Punkte nach oben gehst, wenn du triffst, sondern nur einen. Dafür gibt es noch einen anderen „Faktor“, der mit ins Trainingsspiel kommt. Das macht das Spiel noch spaßiger 🙂

Sollte es dir nicht gelingen die 121, 131, 141 (…) Punkte zu checken, gehst du einen Punkt nach unten. Bei 121 Rest und nicht geschafftem Checkout, gehst du im nächsten Durchlauf also auf 120 Punkte herunter und versuchst diese mit 9 Darts zu checken.

Du gehst also immer 10 Punkte herauf, wenn es dir gelingt…und einen Punkt nach unten, wenn es dir nicht gelingt.

Wie du vielleicht schon merkst, ist das gar nicht so einfach. Vor allem für absolute Einsteiger.

 

Die leichtere Form des Trainingsspiels für Anfänger

Die leichtere Form dieses Spiels würde ich „81“ nennen. Dabei beginnst du das Spiel einfach mit 81 Punkten, anstatt mit 121. Das macht die Sache einfacher und du hast weiterhin 9 Darts zur Verfügung.

So ist das Spiel nicht ganz so frustrierend – vor alle am Anfang.

Trainingsspiel Nr. #2: „Doppel – Around The Clock“

Dieses Dart Trainingsspiel hilft dir das Checken auf Doppelfelder zu üben. Es ist ganz einfach: Du beginnst bei irgendeiner Zahl und versuchst das Doppelfeld zu treffen.

Wenn du das Doppelfeld getroffen hast, dann gehst du im Uhrzeigersinn weiter nach rechts und versuchst das nächste Doppelfeld zu treffen.

Das machst du solange, bis du alle Doppelfelder auf der Dartscheibe getroffen hast. Natürlich zählt auch Bullseye mit dazu!

 

Die leichtere Form des Trainingsspiels für Anfänger

Vor allem als Anfänger kann es sein, dass du manchmal an einem Doppel für 10-20 Darts „hängen bleibst“ und einfach nicht triffst. Ich kenne das nur zu gut.

Ich spiele dieses Spiel mittlerweile so, dass ich mir für jedes Doppelfeld 6 Darts Zeit gebe. Wenn ich es mit dem 6. Dart immer noch nicht getroffen habe, gehe ich dennoch zum nächsten Doppelfeld über.

So ist das Spiel deutlich weniger frustrierend.

Natürlich kannst du das Spiel auch noch weiter vereinfachen, wenn du mit 41, statt 81 beginnst. Das ist für absolute Einsteiger wahrscheinlich auch der beste Weg, um mit diesem Trainingsspiel zu beginnen.

Trainingsspiel Nr. #3: „Single-Training“

Dieses Dart Trainingsspiel hilft dir dabei, besser die Single-Felder auf der Dartscheibe zu treffen. Ja, auch das Training auf Single-Felder ist ungemein wichtig.

Wie oft ist es schon vorgekommen, dass du vielleicht 54 Rest hattest und dann die Single-14 nicht getroffen hast. Zack, nimmst du dir einen oder vielleicht sogar 2 Darts auf das Doppelfeld zum Checken. Das ist super ärgerlich und kannst du mit diesem Trainingsspiel vermeiden oder reduzieren.

Wie beim „Doppel – Around The Clock“ nimmst du dir ein Single-Feld vor und versuchst es zu treffen. Triffst du es, gehst du zur nächsten Zahl über. 

Ich würde empfehlen die Zahlen von 1-20 „hoch zu gehen“, anstatt im Uhrzeigersinn zu werfen. So musst du etwas mehr auf der Scheibe „herumwandern“, was das Trainingsspiel ein bisschen schwieriger macht.

Bei diesem Spiel gibt es keine leichtere Form, da es schon eines der einfachsten Dart Trainingsspiel ist. Dennoch ist es wirklich wichtig, dass du lernst die Single-Felder zuverlässig zu treffen.

Dart Trainingsspiele | Wichtig für die Verbesserung deines Spiels

Dart Trainingsspiele machen nicht immer Spaß…obwohl mir das „121“er Spiel eigentlich fast immer Spaß macht. Aber Doppel- und Single-Training kann einem manchmal als Last vorkommen.

Diese Trainingsspiele sind aber extrem wichtig um dein Dart-Spiel deutlich zu verbessern.

In einem normalen Spiel wirst du seltener in diese Situationen wie z.B. beim 121er Spiel gebracht.

Wir wünschen dir jetzt viel Spaß beim Üben.

LG, Kevin und Andy